Windsurfen

windsurfen

Windsurfen begeistert alle Berufs- und Altersgruppen – vom 10-jährigen Schüler bis zum 75-jährigen Rentner – der Breiten- und Funsport für alle Wassersportaktivisten!
Der Amerikaner Jim Drake, Ingenieur des US-Verteidigungsministeriums, versah 1967 ein Surfboard mit einem Segel, um das lästige Paddeln durch die Wellen zu vermeiden und entwickelte dazu das Bauprinzip des Windsurfers. Hoyle Schweitzer erkannte die wirtschaftlichen Möglichkeiten des Windsurfens lies sich die Idee patentieren und gründete das Unternehmen Windsurfing International Inc.. Ein Jahr, nachdem Windsurfen erstmals olympische Disziplin – jedoch zu aller Erstaunen auf dem deutschen Windglider – geworden war, lief das Patent aus.

Nich lang schnacken, Kopp in Nacken

Genießt die schönsten Wochen des Jahres in einem der herrlichsten Surfreviere.
Anerkannte Wassersportzentren des VDWS mit langen Surfschulerfahrungen, qualifizierten Ausbilderteams und Topmaterial bieten alles, was den Wassersportler erfreut.
Der ambitionierte Surfer optimiert hier seine Powerhalsen genauso wie seine Chop Hops und der Einsteiger lernt im vorwiegend stehtiefen Gewässer schnell das kleine Einmaleins des Surfens.
Freundschaftliche Lernatmosphäre und ein vielseitiges Beiprogramm inklusive.

 

logo-windsurfen-auf-weiss
Surfschule Timmendorfer Strand
Strandstraße 22a • 23669 Niendorf/Ostsee